Informatiker/in EFZ mit Schwerpunkt Systemtechnik

Datenbanken, Software, Systeme sind Dinge, mit denen sich der Informatiker mit Schwerpunkt Systemtechnik bestens auskennt. Sie planen, installieren und konfigurieren IT-Systeme für Kühne + Nagel. Sie kümmern sich ausserdem um alle Hard- und Softwarekomponenten und sind für die Unterhaltung der IT Infrastruktur verantwortlich. Ausserdem planen und installieren Sie EDV-Systeme, nehmen sie in Betrieb und sorgen für einen störungsfreien Ablauf. Darüber hinaus betreuen Sie Anwender. Auch Anpassungen oder Veränderungen in der Netzwerkinfrastruktur, sowie Serverprojekte gehören zu Ihren Hauptaufgaben. Kurz: Mit Ihnen laufen die Systeme einfach rund.

Dauer:

3 Jahre, duales System

Beginn:          

Mitte August

Sie haben:

Sekundarschule, vorzugsweise höchste Stufe mit sehr guten Noten

Logisches und analytisches Denken

Technisches Flair

Lösungsorientierte und systematische Arbeitsweise

Lehrstellen:

Momentan gibt es leider keine freien Lehrstellen.

 

 

Die Vorteile für Sie als Informatiker bei Kühne + Nagel:

  • Praxis- und theorieausgerichtete Ausbildung durch die Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule und dem Branchenverband
  • Familiäres Arbeitsklima mit optimaler Betreuung
  • Ein umfassend gestaltetes Ausbildungsprogramm
  • Anspruchvolle, spannende Aufgaben mit individueller Ausgestaltung
  • Semesterweise Prämienauszahlung bei ausgezeichneten schulischen und betrieblichen Leistungen
  • Ausgezeichnete Perspektiven nach erfolgreichem Lehrabschluss

zurück zur Übersicht der Ausbildungsberufe